Vollkornnudeln mit Tomaten-Auberginensoße und Schafskäse

Zutaten für zwei Portionen:IMG_5001

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • passierte Tomaten
  • 1 Aubergine
  • 1 Schafskäse (200 g)
  • Pinienkerne
  • Thymian
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • Vollkornnudeln
  • optional: Rotwein, Sahne
  • zum Verfeinern: Rucola, halbierte Cocktailtomaten, Parmesan

Zubereitung:

1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Schafskäse in kleine Würfel abschneiden. Thymian und Basilikum waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Aubergine waschen und in Würfel schneiden.

2. Die Pinienkerne ohne Öl in einer beschichteten Pfanne rösten und beiseite legen.

3. Einen Esslöffel Olivenöl in eine (beschichtete) Pfanne geben und die Auberginenwürfel anraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

IMG_5002

4. Einen Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne geben und die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben und glasig andünsten. Mit Rotwein ablöschen (optional). Anschließend die passierten Tomaten und Thymian hinzugeben, kurz aufkochen und ca. 20 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann die Tomatensoße mit etwas Sahne verfeinern.

5. Wasser in einem Topf zum kochen bringen, Salz hinzugeben und die Nudeln entsprechend der Packungsanleitung kochen. Wasser abgießen und die fertigen Nudeln, die Hälfte des Schafskäses und die gegrillte Aubergine in die Pfanne mit der Tomatensahnesoße geben. Auf einen Teller geben und mit dem restlichen Schafskäse und Basilikum sowie den Pinienkernen überstreuen und servieren.

Ich habe die Nudeln mit etwas Rucola und geviertelten Cocktailtomaten verfeinert.

admin