Spargel-Erdbeer-Ziegenkäse-Salat

Zutaten für zwei Portionen: Spargel-Erdbeer-Ziegenkäse-Salat

  • 250 g frische Erdbeeren
  • 500 g grünen Spargel
  • 20 g Pinienkerne
  • 125 g Ziegenfrischkäse oder eine Ziegenkäserolle
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Grünen Spargel waschen, abtrocknen und das unter Drittel schälen. Die Spargelstangen dritteln und kräftig mit einem Esslöffel Olivenöl in einer Grillpfanne (oder einer beschichteten Pfanne) anbraten. Mit einem Esslöffel Balsamico-Essig ablöschen.

2. Während dessen die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Den Ziegenfrischkäse zerbröseln und beiseite legen bzw. die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und auf einem Backblech für ca. 10 Minuten bei 150 Grad in den Backofen (mittlere Schiene) stellen.

3. Die angebratene Spargelstangen in eine große Salatschüssel geben und mit den in Scheiben geschnittenen Erdbeeren und dem Ziegenfrischkäse sowie den angerösteten Pinienkernen vermischen. Bei einer Ziegenkäserolle die Scheiben erst am Ende auf die Teller geben.

4. Den Basilikum waschen, trockentupfen und grob hacken.

5. Drei Esslöffel Olivenöl, einen Esslöffel Balsamico-Essig und Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. Alles noch einmal kräftig vermischen.

Tipp:

Zum Salat passen ein paar Scheiben Baguette und ein kühler trockener Weißwein.

Der Spargel-Erdbeer-Ziegen(frisch)käse-Salat lässt sich schnell zubereiten und ist eine perfekte leichte Mahlzeit im Frühling bzw. im Sommer. Er lässt sich auch ganz wunderbar in einer Tupperdose mit ins Büro nehmen.

Wer keinen Ziegen(frisch)käse mag, kann den Erdbeer-Spargel-Salat auch alternativ mit Schafskäse oder mit gehobeltem Parmesan zubereiten.

admin