Mango – Mozzarella – Avocado – Salat

Zutaten für vier Portionen: 

  • 1 große reife Mango
  • 1 reife Avocado
  • 40 g Cashewkerne (alternativ: Pinienkerne)
  • 200 g (Büffel)Mozzarella
  • 1/2 Bund Rucola
  • 100 ml frisch gepressten Orangensaft
  • Saft einer halben Limette
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Honig (alternativ: flüssigen Süßstoff)
  • Cayennepfeffer oder eine rote Chillischote
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Cashewkerne (alternativ kann man auch Pinienkerne verwenden) in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Temperatur hellbraun rösten und beiseite stellen.

2. Den Rucola-Salat waschen, putzen, ggf. lange Stiele abschneiden und trockentupfen bzw. -schleudern. Die Rucola-Blätter anschließend halbieren.

3. Den Mozzarella in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern lösen und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden.

4. Den Orangensaft in einen kleinen Topf geben und ca. auf die Hälfte einkochen. Den eingekochten Orangensaft in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer (wer es schärfer mag, kann auch eine klein gehackte rote Chillischote nehmen), Olivenöl und Honig (oder flüssigen Süßstoff) zu einer Vinaigrette verrühren.

5. Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Avocadohälften schälen und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Die Avocadowürfel sofort mit Limettensaft beträufeln, damit sie sich nicht braun verfärben. Avocadowürfel anschließend mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

6. Die Mango-, Mozzarella- und Avocadowürfel mit dem Rucola-Salat in einer Salatschüssel mischen und mit der Vinaigrette anmachen sowie mit den gerösteten Cashewkernen bestreuen und mit ein paar Baguettescheiben sowie einem Glas Weißwein servieren.

Tipp:

Wenn etwas “feiner” aussehen soll, kann man zum Anrichten auch einen Metallring auf einen Teller setzen und zunächst jeweils eine Lage Avocado einfüllen und anschließend darauf die Mozzarella- und Mangowürfel darauf geben. Das Türmchen mit einem Löffel fest drücken und mit Orangenvinaigrette beträufeln. Ring abziehen und die anderen Teller auf diese Weise vorbereiten. Anschließend den Rucola-Salat mit der restlichen Vinaigrette in einer Schüssel anmachen und auf jedes Türmchen ein paar Rucola-Blätter setzen. Mit Cashewkernen  bestreuen und sofort servieren.

(leicht modifiziertes Rezept von Christian Rach, Das Kochgesetzbuch: Die Grundregeln erfolgreichen Kochens, 2009, S. 143)

admin