Kohlrabiauflauf

Zutaten für zwei Portionen: 

  • zwei große Kohlrabiknollen (ca. 400 bis 500 g)
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 Esslöffel Saure Sahne oder Crème fraîche
  • 1 Ei
  • Speckwürfel nach Belieben
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • Muskatnuss
  • 100 g geriebenen Käse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

2. Die Kohlrabiknollen schälen und in etwa 2 mm starke Scheiben schneiden. Das Ei, die Schlagsahne und die saure Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Frühlingszwiebel waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden.

3. Die Kohlrabischeiben fächerförmig in eine ofenfeste Form (ca. 20 x 30 cm) schichten, mit Speckwürfeln und Frühlingszwiebelringen bestreuen, mit der Sahnemischung übergießen und mit dem Käse bestreuen. Anschließend auf einem Backofengitter auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten goldbraun backen.

admin