Ingwer-Basilikum Lachsfilet aus dem Ofen mit Honig-Zitronen-Soße

Zutaten für zwei Portionen:

  • 4 Stiele Basilikum
  • 1,5 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 400 g Lachsfilet (mit Haut)
  • 1/2 Teelöffel Fleur de sel
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Esslöffel flüssiger Honig
  • eine Frühlingszwiebel
  • ein kleines Stückchen Ingwer
  • 500 g Spinat
  • 4 Esslöffel Pinienkerne
  • eine Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Ofen auf 180 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Basilikum waschen, trockentupfen, Blätter abzupfen mit einem großen Messer grob hacken (zum Garnieren ein paar Blätter beiseitelegen). Frühlingszwiebel waschen, abtrocknen und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und in kleine Stückchen schneiden.

2. Das Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten in eine etwas mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform legen.

3. Die Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen oder in einer Mühle grob mahlen, mit Salz mischen und das Lachsfilet damit einreiben. Mit grob gehacktem Basilikum, Frühlingszwiebeln und Ingwer bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 15 Minuten auf der mitteleren Schiene garen.

4. Inzwischen die Zitrone heiß abwaschen und trockenreiben. Die Schale fein abreiben, Zitrone halbieren und den Saft einer halben Zitrone auspressen. Zitronenschale und -saft mit Olivenöl und Honig in einer kleinen Schüssel verrühren.

5. Spinat waschen und abtropfen lassen. Pinienkerne goldbraun anrösten. Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl anschwitzen. Spinat hinzugeben und zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. An Ende die Pinienkerne hinzugeben.

6. Nach 15 Minuten das Lachsfilet aus dem Ofen nehmen und mit der Hälfte der Sauce beträufeln und für weitere 5 Minuten in den Ofen geben.

7. Lachsfilet aus dem Ofen nehmen und mit beiseitegelegten Basilikumblättern garnieren und mit Spinat auf einem Teller anrichten. Mit der restlichen Soße garnieren und mit ein paar Scheiben Baguette und einem Glas Weißwein servieren.

Statt Spinat passen zum Lachsfilet auch gedünstete Möhren, Zuckerschoten oder grüner Spargel.

admin