Griechischer Salat

Zutaten:

  • 300 g rote, gelbe, orangene Cocktailtomaten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne oder 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Zucchini
  • eine halbe Gurke
  • 80 g schwarze Oliven
  • 200 g Schafskäse
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Kräuter: Thymian, Basilikum, Oregano
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Paprika und die Tomaten waschen, trockentupfen und in kleine, etwa gleichgroße Stückchen schneiden. Die Zucchini waschen, abtrocknen und schälen und in Würfel schneiden. Die Gurke schälen, halbiren, entkernen und in Scheiben schneiden.

2. Den Schafskäse in Würfel schneiden. Oliven ggf. entsteinen und halbieren.

3. Klein geschnittene Paprika, Tomaten, Gurke und Zucchini in eine große Salatschüssel geben und Oliven und Schafskäsewürfel hinzugeben.

4. Thymian, Basilikum und Oregano waschen, trockentupfen und fein hacken.

5. Olivenöl, Balsamico-Essig und Kräuter mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben.

Tipps:

Der Salat lässt sich schnell zubereiten und ist eine perfekte und leichte Mahlzeit im Sommer.

Man kann den griechischen Salat auch sehr gut in einer Tupperdose im Büro essen.

Wer keinen Schafskäse mag, kann den Salat auch alternativ mit klein geschnitten Mozzarella (oder fertigen Mozzarella-Bällchen) zubereiten.

admin