Gedünstete Artischocken mit Schafskäse und Oliven

Zutaten für zwei Portionen:

  • 4 mittelgroße Artischocken
  • 200 g Schafskäse
  • 60 g schwarze Oliven
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • 50 ml trockenen Weißwein
  • eine kleine Schalotte
  • eine Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Basilikum sowie etwas Thymian und Oregano
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Artischocken putzen, die äußeren Blätter (ca. vier bis fünf Schichten) entfernen, Stiel schälen und Artischockenherzen vierteln. Die Artischockenherzen sofort in Zitronen- oder Essigwasser legen (sonst werden sie braun).

2. Schalotte und Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel glasig dünsten. Anschließend die geviertelten Artischockenherzen hinzugeben und weitere 4 bis 5 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen und ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen und ab und zu wenden.

3. Tomaten waschen, trockenreiben und halbieren. Oliven ggf. entsteinen und halbieren. Schafskäse in Würfel schneiden. Alles zu den Artischockenherzen geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen (so dass der Schafskäse etwas schmilzt).

4. Basilikum, Thymian und Oregano waschen, trockentupfen und grob hacken.

5. Artischockenherzen, Schafskäsewürfel und Oliven abschließend mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Baguette- oder Vollkornbrotscheiben oder Nudeln und einem Glas Weißwein servieren.

Tipps:

Da frische Artischocken am besten schmecken, würde ich empfehlen, sie am Markt zu kaufen.

Um sicher zu gehen, dass die Artischocken auch wirklich weich gegart werden, lieber kleinere (aber dann ein paar mehr) Artischocken kaufen.

admin