Blumenkohlgratin mit Mascarpone und Salbei

Zutaten für zwei Portionen: 

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Teelöffel Butter
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g süße Sahne
  • 80 g geriebenen Parmesan
  • frischen, gehackten Salbei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine mittelgroße Auflaufform mit Butter einfetten. Den Blumenkohl in Röschen teilen und 5 Minuten blanchieren. Die Röschen gut abtropfen lassen und in die gebutterte Auflaufform geben.

2. Sahne, Mascarpone, 40 g Parmesan, Salbei, Knoblauch (schälen, halbieren und durch Presse drücken), Salz und Pfeffer in einen Rührbecher geben und mit dem Mixer verrühren und über den Blumenkohl geben. Den restlichen Parmesan über den Blumenkohl streuen. Auf der mittleren Schiene für 30 Minuten (oder bis die gewünschte Bräunung erreicht ist) in den Backofen geben. Aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

admin